Zum Hauptinhalt springen

Mit der Familie ins Gelände

Schinznach Bad. Der VW Caddy ist ja sowieso schon eines der rustikalsten Modelle im Familienvan-Angebot. Nun wird er als Cross Caddy noch ein wenig hemdsärmliger – bereits das vierte Mitglied der Cross-Familie von Volkswagen. Dank 17-Zoll-Felgen, schwarzen Plastikplanken, Schwellern und einem silbernen Unterfahrschutz vorne und hinten fährt der fünf- oder siebenplätzige Transporter im Offroad-Look vor.

Wer tatsächlich einen Abstecher abseits befestigter Strassen plant oder auch bei Schnee und Matsch in die Berge fahren will, der bestellt am besten Allradantrieb dazu. 4Motion ist damit die spannendste Option des Cross Caddy, der ab Sommer in der Schweiz erhältlich ist. Besonders gut zum Familienkraxler passt die exklusive Lackierung «Viperngrün» – eine richtig giftige Farbe!

Im Interieur erhält der Cross Caddy silberne Luftaustrittsöffnungen, Vordersitze in zweifarbigem Dessin, Lederapplikationen mit grauen Nähten und farbige Türverkleidungen. Die gesamte Motorenauswahl inklusive Erdgas von 86 bis 170 PS ist bestellbar, die Preise starten bei 25 810 Franken. (lk)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch