Zum Hauptinhalt springen

Murisiers Pech

SION. Justin Murisier (20) hat sich wie vor elf Monaten am rechten Knie das bereits operierte vordere Kreuzband gerissen und verpasst damit auch die Skisaison 2012/13. Das Walliser (Slalom-)Talent war am Donnerstag wegen Knieschmerzen aus dem Trainingslager in Argentinien zurückgekehrt. In Südamerika war die Rückkehr auf die Ski vorerst sehr zufriedenstellend verlaufen. Die neuerliche Verletzung zog er sich im Slalomtraining zu. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch