Zum Hauptinhalt springen

Mursi muss laut Staats-TV wegen "Anstiftung zum Mord" vor Gericht

Ägyptens gestürzter Präsident Mohammed Mursi muss nach Angaben des Staatsfernsehens wegen Anstiftung zum Mord vor Gericht. Einen Termin für den Prozess nannte der Sender am Sonntagabend nicht.

Mursi, der der islamistischen Muslimburderschaft entstammt, war Anfang Juli durch das Militär abgesetzt worden. Bei dem Verfahren muss sich Mursi nun für den Tod von mindestens sieben Demonstranten im Dezember 2012 verantworten.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch