Zum Hauptinhalt springen

Nach «Isaac»: Lage angespannt

New Orleans. Im US-Staat Louisiana ist die Lage nach dem Sturmtief «Isaac» weiter angespannt. Hunderttausende sind noch ohne Strom. In den betroffenen Gemeinden sanken aber die Pegelstände. Das inzwischen deutlich abgeschwächte Sturmtief zieht nun mit viel Regen und einigen schweren Gewittern weiter Richtung Norden. In Missouri und Illinois wurden vier Tornados registriert. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch