Zum Hauptinhalt springen

Nachtruhe im Sommer verkürzt

Gefordert war der Gemeinderat bei der traktandierten revidierten Polizeiverordnung. Eine Anwesende stellte den Antrag, die Nachtruhe im Sommer für Industrie, Gewerbe und Baustellen um eine halbe Stunde zu verkürzen. Die Mehrheit stimmte dann auch dafür. Somit gilt sie werktags neu zwischen 20 und 6.30 Uhr. Die Versammlung musste aber vorgängig einen anderen Änderungsantrag zum Thema wieder rückgängig machen. Sie hatte festgestellt, dass dieser zu wenig präzise formuliert war. Somit hätten auch Gartenarbeiten (Rasenmähen) bereits um 6.30 Uhr ausgeführt werden können.

Die übrigen Traktanden gaben zu keinen Diskussionen Anlass. Das Budget 2014 passierte ebenso wie die Kredite für einen Sicherheitsdienst und die Sanierung der kleinen Turnhalle des Schulhauses Schmittenacher. Auch zur neuen Entschädigungsverordnung sagte die Versammlung Ja. (neh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch