Zum Hauptinhalt springen

Nadal verpasst auch Davis-Cup-Halbfinals

Rafael Nadals linkes Knie heilt zwar wie gewünscht, dennoch kehrt die spanische Weltnummer 3 frühestens in zwei Monaten auf die Tennis-Tour zurück.

Nadal leidet seit Monaten unter Schmerzen am linken Knie. Er laboriert an einem Teilriss der Patella und einer Entzündung des Hoffa-Fettkörpers gleich darunter. Wegen der Verletzung hatte Nadal auch die Olympischen Spiele in London absagen müssen. Seit seiner Zweitrundenpleite in Wimbledon am 28. Juni gegen den Tschechen Lukas Rosol hat er kein Spiel mehr bestritten.

Nun gibt der Spanier nach den US Open auch für den kommenden Davis-Cup-Halbfinal gegen die USA Forfait. Nadal dürfte auch für das ATP-Finale in London (5. bis 11. November) ausfallen. Mit der Pause will sich Nadal eine schmerzfreie Fortsetzung der Karriere ermöglichen.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch