Zum Hauptinhalt springen

Nestlé ruft vorsorglich drei Buitoni-Pizzas zurück

Nestlé Schweiz ruft als Vorsichtsmassnahme drei Pizzas der Marke Buitoni La Toscana zurück. Zwei Konsumenten in Deutschland hatten kleine Metallstücke in solchen Pizzas gefunden. In der Schweiz wurden bis jetzt keine ähnlichen Rückmeldungen registriert.

Dies teilte Nestlé Schweiz am Dienstag mit. Vom Rückruf betroffenen sind Pizzas der Sorten "Prosciutto e Funghi", "Calabrese Salami" und "Margherita Due Formaggi" mit einem Ablaufdatum zwischen Juni und November 2013. Andere Sorten seien nicht betroffen, schreibt der Lebensmittelhersteller. Über die Website oder über den Kundendienst unter der Nummer 0800 860 030 können sich Kunden darüber informieren, wie sie gekaufte Produkte zurückbringen können. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch