Zum Hauptinhalt springen

Neue Wege gesucht

Was bedeutet der gestern bekannt gewordene Beschluss des Stadtrats, den Antrag für einen wiederkehrenden Zusatzkredit von 150 000 Franken zurückzuziehen für das Musikkollegium? Diese Frage beschäftigte wohl viele, die gestern zur Wiederholung des Konzerts vom Mittwoch ins Stadthaus kamen. Direktor Thomas Pfiffner erklärte deswegen vor Konzertbeginn, dass man eine differenzierte Stellungnahme zu diesem Entscheid noch erwarte. Der Entscheid müsse vor dem Hintergrund des immensen Spardrucks gesehen werden. Am intakten, partnerschaftlichen Verhältnis zum Subventionsgeber ändere dieser nichts, man versuche jetzt «einen neuen Weg der Beteiligung der öffentlichen Hand an der Budgetsanierung zu ebnen».

Dank der Unterstützung und Solidarität des Publikums hätten bereits Mehreinnahmen realisiert werden können, sagte Pfiffner. Treue und Begeisterung für den Orchester- und Konzertbetrieb seien gerade vor dem Hintergrund dieser neuesten Sparmassnahme nicht hoch genug zu schätzen. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch