Zum Hauptinhalt springen

Niederländer präsentiert nachgebaute Arche Noah der Öffentlichkeit

Der Niederländer Johan Huibers hat sich einen langjährigen Traum erfüllt und die aus der Bibel bekannte Arche Noah in Originalgrösse nachgebaut. Um das Holzboot zu bauen, stützte sich der gläubige Christ auf die Beschreibung der Arche im 1. Buch Mose.

Huibers' Schiff, das im niederländischen Dordrecht steht und inzwischen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist 130 Meter lang, 29 Meter breit und 23 Meter hoch. Mit der Arche wolle er die Menschen dazu motivieren, über ihre Lebensbestimmung nachzudenken, sagte Huibers am Montag.

Gemäss biblischer Überlieferung soll Noah von Gott angewiesen worden sein, ein Schiff zu bauen, um Tiere und seine Familie vor der Sintflut zu retten.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch