Zum Hauptinhalt springen

Nurejews Hund

Oblomow, der Hund des berühmten Balletttänzers Rudolf Nurejew, ist im Gegensatz zu seinem Meister dick und unelegant. Trotzdem versucht sich der plumpe Hund nach dem Tod seines Meisters nachts heimlich an den Figuren des klassischen Balletts. Der Komponist und Pianist Marc-Aurel Floros, Elke Heidenreichs Partner, komponierte zur Geschichte ein Orchesterwerk. Bei ihrer Lesung wird die Autorin jedoch nicht von einem ganzen Orchester begleitetet. Floros wird passend zur Geschichte Musik aus diversen Balletten auf dem Klavier spielen. (msc)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch