Zum Hauptinhalt springen

Orgel ist schützenswert

Altikon/Thalheim. An der Kirch­gemeindeversammlung vom Montagabend genehmigten die 23 Anwesenden das Budget für 2014 sowie den Steuerfuss von 14 Prozent. Dies teilt die reformierte Kirchenpflege Altikon-Thalheim mit. Weiter wurde ein Kredit über 32 000 Franken genehmigt, mit dem die Orgel in der Kirche Thalheim revidiert werden soll. Die letzte Revision liegt über 20 Jahre zurück. Immer wieder seien Organistinnen mit der Bitte an die Kirchenpflege gelangt, die Erneuerung der alten Orgel in Angriff zu nehmen. Die Behörde prüfte daraufhin auch den Ersatz durch ein kleineres, mobiles Instrument. Die Denkmalpflege sträubte sich jedoch gegen diesen Plan, weil die Thalheimer Orgel ein schützenswertes Möbel sei. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch