Zum Hauptinhalt springen

Peter O'Toole beendet seine Karriere als Schauspieler

Der mit "Lawrence of Arabia" bekannt gewordene irische Schauspieler Peter O'Toole zieht sich aus dem Filmgeschäft zurück. Es sei die Zeit gekommen, aufzuhören, teilte der Ire, der am 2. August seinen 80. Geburtstag feiert, in einem Communiqué mit.

Seine Karriere auf der Bühne und im Film habe ihn emotional und finanziell erfüllt und ihn in die Gesellschaft guter Menschen geführt. Sein Abschied vom Leben als Schauspieler sei ein tränenloser.

Mit dem Wüstenepos "Lawrence of Arabia" war O'Toole vor 50 Jahren der Durchbruch gelungen. Der Film brachte ihm seine erste Oscar-Nominierung ein. O'Toole ist mit acht Oscar-Nominierungen der am meisten nominierte Schauspieler, der nie eine der Filmtrophäen erhielt. 2003 wurde ihm aber ein Ehrenoscar verliehen.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch