Zum Hauptinhalt springen

Pink, pink, pink

Pink ist eine von Sheenas Lieblingsfarben. Der Thek, der Turnsack, die beiden Schreibetuis – pink, pink, pink, pink. Liebevoll verziert mit farbigen, glitzernden Steinchen. Sheena ist ein aufgewecktes Mädchen. Sie freut sich auf die Schule – «vor allem, dass wir dann alle zusammen sind». Die meisten Gspänli kennt Sheena nämlich schon vom Kindergarten her. Am tollsten ist, dass auch ihre beste Freundin Alja in ihrer Klasse ist. Der Schulweg ist kurz, sie muss nur über eine Quartierstrasse und ist nach wenigen Minuten im Klassenzimmer. Im Sommer war sie mit Vater Andreas, Mutter Jasmine, ihrem älteren Bruder Gianluca und dem jüngeren, erst acht Monate alten Brüderchen Nives drei Tage in Laax. Im Herbst geht es nach Mallorca. «Wenn es hier schön ist, muss man ja nicht in den Süden fahren», erklärt Gianluca, und Sheena nickt. Stattdessen hat sie gespielt, gebadet, gebastelt, war bei Freundinnen zu Besuch. Jeden Montag geht Sheena ins Kinder-Modern-Dance. Wenn sie das nächste Mal tanzt, ist sie bereits Erstklässlerin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch