Zum Hauptinhalt springen

Planung für Gebiet Hagen

Die künftigen Eigentümer des Grundstücks im Gebiet Hagen Süd-West in Illnau beginnen einen Gestaltungsplan für das Gebiet zu erarbeiten. Der Stadtrat hat dem Vorgehenskonzept zugestimmt, wie er mitteilt. Das unbebaute Stück Land ist rund 26 000 Quadratmeter gross und befindet sich in der Wohnzone. Es besteht eine Gestaltungsplanpflicht. Die künftigen Eigentümer wollen einen Studienauftrag mit vier Architekturbüros durchführen. Im Beurteilungsgremium sitzen auch Stadtpräsident Ueli Müller und Stadtrat Reinhard Fürst sowie Ortsplaner Alwin Suter. Bis im Frühling 2016 soll der Gestaltungsplan entstehen und bis Ende 2016 durch die kommunalen und kantonalen Instanzen genehmigt werden. red

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch