Zum Hauptinhalt springen

Platz vor der Post wird aufgefrischt

Hettlingen. Beim Postgebäude an der Stationsstrasse 27 soll der Vorplatz instand gesetzt werden. Der Gemeinderat erhofft sich davon neben der Werterhaltung auch eine Erhöhung der Übersichtlichkeit für die Verkehrsteilnehmer, wie er mitteilt. Er genehmigte einen Bruttokredit von 12 000 Franken.

Da sich die Liegenschaft in Besitz von Stockwerkeigentümern befindet, könne ein Drittel davon der Schweizerischen Post belastet werden. Die Parkplatzsituation bleibt laut Mitteilung unverändert. Es sollen keine zusätzlichen Parkplätze geschaffen werden. Zur Bezeichnung von privaten Parkplätzen werden die Felder gelb markiert. Markanter wird bei den Baumreihen eingegriffen. Hier sollen die drei Akazien in der Mitte gefällt werden und die beiden äusseren Bäume einen Verjüngungsschnitt erhalten. In die drei leer werdenden Baumrabatten sollen laut Gemeinderat künftig Pflanzen von höchstens einem halben Meter Wuchshöhe gepflanzt werden. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch