Zum Hauptinhalt springen

Polizei tappt im Dunkeln

Flums Nach dem mutmasslichen Brandanschlag auf das Lokal des Islamisch-Albanischen Kulturvereins im st.-gallischen Flums vom Sonntag tappt die Polizei im Dunkeln. Laut Gemeindepräsident Christoph Gull wurde auf einer Überwachungskamera aufgezeichnet, wie eine Scheibe des Lokals eingeschlagen wurde, danach flogen zwei Brandsätze in den Raum.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch