Zum Hauptinhalt springen

Predigt der höchsten Ordensfrau

Sister Pat Farrell hält am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr die Predigt in der katholischen Kirche St. Martin in Effretikon. Sister Farrell war bis letzten August Präsidentin der Leadership Conference of Women Religious (LCWR). Dieser Dachverband vertritt 46 000 amerikanischen Nonnen. Sister Farrell präsiderte die LCWR bis August 2012 und vertritt sie weiterhin in Verhandlungen mit dem Vatikan. Das freimütige Handeln vieler dieser Frauen für Menschen am Rand der Gesellschaft brachte sie in Konflikt mit der vatikanischen Glaubenskongregation in Rom. Grund: Die Frauen würden sich nicht an die offiziellen Regelungen bezüglich Empfängnisverhütung, Homosexualität, Priesterweihe für Frauen und anderer umstrittener Themen halten. Anschliessend an den Gottesdienst besteht bei einem Apéro im Foyer die Möglichkeit, mit Sister Pat Farrell ins Gespräch zu kommen. Nach dem Gottesdienst wird die Amerikanerin nach Luzern weiterreisen, wo sie am Nachmittag stellvertretend für die LCWR den Herbert-Haag-Preis 2013 für Freiheit in der Kirche entgegennehmen wird. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch