Zum Hauptinhalt springen

Privatsender 4+ geht mit "Achtung, Fertig, Charlie!" auf Sendung

Am heutigen Dienstagabend geht mit 4+ ein neuer Schweizer Fernsehkanal auf Sendung. Der Privatsender setzt hauptsächlich auf Blockbuster, Serien und Wiederholungen von 3+-Eigenproduktionen wie "Bauer, ledig, sucht..." und "Jung, wild & sexy".

Für den Sendebeginn vom Dienstag setzte 4+-Chef Dominik Kaiser, der bereits Chef von 3+ ist, den Schweizer Militärklamauk "Achtung, Fertig, Charlie!" aufs Programm. Im Anschluss folgt der US-amerikanische Tanzfilm "Dirty Dancing".

Der neue Sender wird - wie auch 3+ - keine Informationssendungen und Nachrichten ausstrahlen. 4+ ist ausschliesslich über upc Cablecom empfangbar und wird auf dem bisherigen Platz des Südwestrundfunkes (SWR) ausgestrahlt. Dieser öffentlich-rechtliche Sender aus Deutschland ist ab Dienstag nur noch digital empfangbar.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch