Zum Hauptinhalt springen

Radice da, Russo bereit

Der FC Winterthur schreitet voran, die Lücken zu schliessen, die auch wegen Verletzungen entstanden sind.

Luca Radice (hier im Spiel vom Samstag gegen den FC United of Manchester) wechselt definitiv von Aarau nach Winterthur.
Luca Radice (hier im Spiel vom Samstag gegen den FC United of Manchester) wechselt definitiv von Aarau nach Winterthur.
Nathalie Guinand

Die Rückkehr Luca Radices in sein Kader nach zweieinhalb Jahren beim FC Aarau ist definitiv. Der 29-jährige Linksfuss, der in den Planungen des Aarauer Trainers Marco Schällibaum keine Rolle mehr spielte und ablösefrei zu haben war, unterschrieb gestern beim FCW – für ein Jahr mit Option auf ein zweites.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.