Zum Hauptinhalt springen

Raserin gestoppt

Stehrenberg Die Thurgauer Kantonspolizei hat gestern in Stehrenberg bei Braunau eine Autofahrerin gestoppt, die mit 108 Stundenkilometern durchs Dorf raste. Die 35-Jährige musste den Führerschein abgeben, ihr Auto wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bischofszell sichergestellt. Sie hatte kurz nach 7.30 Uhr das Radarmessgerät passiert, als sie auf der Dorfstrasse in Richtung Braunau gefahren war.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch