Zum Hauptinhalt springen

Rekordhitze an Pfingsten

Dieser Pfingstsonntag geht als einer der wärmsten in die Geschichte der Wetteraufzeichnungen ein. In BinningenBL wurden gemäss SRF Meteo mit 32,6 Grad und in Davos mit 25,7 Grad gar die heissesten Pfingsttemperaturen seit Messbeginn vor 138 Jahren verzeichnet. In der restlichen Schweiz war es ebenfalls vielerorts über 30 Grad warm. Über 35 Grad stiegen die Temperaturen teils im Wallis und in Graubünden. Die Hitze bescherte der Schweiz zum zweiten Mal in Folge eine Tropennacht mit Höchsttemperaturen von über 25 Grad.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch