Zum Hauptinhalt springen

Richard Löwenherz besteigt den Thron

Am 3. September 1189 wird Richard Löwenherz zum englischen König gekrönt. In Sagen gilt er seither als Inbegriff des weisen Königs. Tatsächlich verbrachte Richard nur drei Monate seiner zehnjährigen Regierungszeit auf den Britischen Inseln, der Rest der Zeit war er auf Kreuzzug oder in Gefangenschaft. Er starb 1199 in Frankreich durch einen Pfeil.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch