Zum Hauptinhalt springen

Riederer Dritter in Auckland, Vierter in der WM-Wertung

Sven Riederer erreicht zum Abschluss der World Triathlon Series in Auckland den dritten Rang. Für das Podest in der WM-Gesamtwertung reicht das aber nicht ganz.

Riederer verpasste in der Gesamtwertung das Podest um lediglich 49 Punkte. Beim letzten der ingesamt zehn Saisonrennen der World Triathlon Series blieb der 31-jährige Zürcher in Neuseeland 48 Sekunden hinter dem Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Javier Gomez (Sp), der den Sprint gegen den Olympia-Dritten Jonathan Brownlee (Gb) gewann. Brownlee sicherte sich damit den Sieg in der Gesamtwertung vor Gomez.

Sven Riederer war bereits im Vorjahr beim letzten Saisonrennen in Peking als Zweiter aufs Podest gelaufen; für die Gesamt-Wertung hatte er sich aber ebenfalls nur mit Platz 4 begnügen müssen.

Auckland (Neus). Final World Triathlon Series (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen). Männer: 1. Javier Gomez (Sp) 2:00:30. 2. Jonathan Brownlee (Gb) 0:01 zurück. 3. Sven Riederer (Sz) 0:48. 4. Steffen Justus (De) 1:10. 5. Gregor Buchholz (De) 1:15. 6. Kyle Jones (Ka) 1:18.

Gesamtwertung. Schlussstand (10/10): 1. Brownlee 4935. 2. Gomez 4845. 3. Dimitri Polianski (Russ) 3822. 4. Riederer 3773. 5. Richard Murry (SA) 3575. 6. Justus 3564.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch