Zum Hauptinhalt springen

Samsung mit Rekordgewinn

seoul. Apple-Rivale Samsung eilt dank seiner Galaxy-­Smartphones von einem Rekord zum anderen. Der operative Gewinn schoss im dritten ­Quartal um 91 Prozent auf 6,8 Milliarden Franken hoch.

Das war deutlich mehr als von Experten erwartet. Der Umsatz stieg um rund ein Viertel auf 43,6 Milliarden Franken. Weitere Details nannte das Unternehmen gestern zunächst nicht. Expertenschätzungen zufolge geht das deutliche Plus vor allem auf die Handysparte zurück. Samsung ist inzwischen zum weltgrössten Smartphone-Hersteller aufgestiegen. Genaue Angaben zu den Smartphone-Absatzzahlen machen die Südkoreaner allerdings nicht. Analysten der südkoreanischen Finanzfirma Daishin Securities schätzen, dass Samsung im vergangenen Quartal über 57 Millionen Smartphones verkauft hat. Das würde die 50 Millionen Geräte aus dem zweiten Vierteljahr deutlich übertreffen. Schon da hielt Samsung fast ein Drittel des Smartphone-Marktes. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch