Zum Hauptinhalt springen

schach Spielverderber

In den drei diesmaligen Aufgaben erkennen Sie die weissen Erfolgschancen wohl rasch. Aber Vorsicht: Schwarz reagiert vielleicht nicht so, wie Sie geplant haben.

Nr. 1

Weiss zieht und gewinnt

Nr. 2

Weiss zieht und gewinnt

Nr. 3

Weiss zieht und hält Remis

Lösungen der Probleme vom 18. 1. 2014:

Nr. 1401, G. Bleuler (Ka7 Df8 Tf4c1 Lc6b4 Sg1 Bc7b3f2 – Ke5 Dd1 Lh8h7 Sf3c2 Be6c5, Matt in 2 Zügen): 1. Td5! (droht 2. Df5#) 1. – K:d4 / Sc:d4 / Sf:d4 / c:d4 / D:d4 (D:c1, Dd2) / Lf6 / Lf5 / Le4 2. Dd6 / T:c5 / f4 / Ld6 / S:f3 / Dd4 / D:h8 / T:e4# Fünffaches Turmopfer mit anschliessendem vierfachen Blockschaden, dazu zwei Läuferblocks. «Prächtiger Schlüssel.» (W. Seehofer, Hamburg) «Ein tolles Original!» (B. Wernly, Muri BE)

Nr. 1402, B. Kandel (Kb4 Da4 Bd5d7 – Kd8, Matt in 4 Zügen, a) Diagramm, b) wSd5): a) Probespiel 1. d6? patt! 1. Da7! De7 2. d8=D+! K:d8, und erst jetzt 3. d6! Kc8 / Ke8 4. Dc7 / De7# b) 1. Probespiele 1. Db5? patt! 1. Dc6? patt! 1. S~? Ke7! 1. Sf4! 1. – Kc7 2. Db5! Kd8 3. Dd5 Kc7 / Ke7 4. d8=D# 1. – Ke7 2. Dc6! Kd8 3. Dd5! 3. – Kf7 / Kf8 3. d8=D+ usw. Zweimal pattvermeidender Vorplan. Im Unterschied zur leichten ersten Lösung hat die zweite den Lösern viel Kopfzerbrechen bereitet. «Ein erstaunlicher Zwilling.» (H. Köchli, Brienzwiler) «Für Partiespieler dürfte das elegante Stück eventuell eine harte Nuss gewesen sein.» (W. Issler, Räterschen)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch