Zum Hauptinhalt springen

Schlossstrasse fünf Tage lang gesperrt

ELGG. Während der nächsten Woche wird die Schlossstrasse in Elgg für jeglichen Verkehr gesperrt. Wie das kantonale Tiefbauamt mitteilt, müssen entlang der Strasse diverse Bäume gefällt werden. Sie sind zum Teil instabil geworden und könnten bei einem Sturm umstürzen, oder es könnten Äste auf die Fahrbahn fallen und die Verkehrssicherheit gefährden.

Die Vollsperrung auf dem Abschnitt zwischen Elgg und Sennhof beginnt am Montag, 24. März, um 8 Uhr und dauert voraussichtlich bis Freitag, 28. März, um 12 Uhr. Eine Umleitung via Schlatt und Hofstetten wird ausgeschildert. Die Linienbusse verkehren via Hofstetten und Unterschlatt. Die Arbeiten werden durch den Elgger Forstbetrieb mit einem Spezialfahrzeug und eigenem Personal ausgeführt. Insgesamt werden in diesen Tagen auf einer Länge von 200 Metern rund 150 Kubikmeter Brenn-, Nutz- und Hackholz geschlagen. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch