Zum Hauptinhalt springen

Schulrechnung angenommen

Embrach. Die 19 anwesenden Stimmberechtigten haben an der Gemein­deversammlung der Sekundarschule Embrach-Oberembrach-Lufingen vom Mon­tagabend die Jahresrechnung 2012 einstimmig angenommen. Die Rechnung schloss mit einem Gesamtaufwand von 8,2 Millionen Franken und einem Ertragsüberschuss von 150 000 Franken. Budgetiert war lediglich ein Plus von 30 000 Franken gewesen. Rund 260 000 Franken tiefer als veranschlagt fielen die Ausgaben für die Sonderschulung aus. Auf der Einnahmenseite hingen waren die Einnahmen durch die Gemeindesteuern 200 000 Franken tiefer als budgetiert.

Zur Versammlung erschienen somit wieder mehr Stimmberechtigte als zur Budgetversammlung im vergangenen November: Damals machten von insgesamt 16 Stimmberechtigten 13 unter ihnen Behördenvertreter aus Rechnungsprüfungskommission, Schulpflege oder Verwaltung aus. (jig)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch