Zum Hauptinhalt springen

Schweiz top bewertet

Im Wettbewerb um die klügsten Köpfe ist die Schweiz weltweit am besten. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung von Adecco.

Der Personalvermittler Adecco liess untersuchen, wie ein Land Talente ausbildet, rekrutiert und hält. Dass die Schweiz am besten abschneidet, liege an der Offenheit des Landes, am dualen Bildungssystem und an der grossen Durchlässigkeit zwischen Lehre und akademischer Ausbildung, schreiben die Autoren der Studie. Auf Platz zwei liegt Singapur, gefolgt von Luxemburg. Der sogenannte Global Talent Competitiveness Index basiert auf zahlreichen Erfolgskriterien, die sechs Gruppen zugeordnet wurden. Bei fünf dieser sechs Gruppen rangiert die Schweiz unter den fünf Besten. Einzig in der Kategorie Anziehungskraft belegt die Schweiz nur Platz neun. Begründet wird dies mit mangelnden Offenheit gegenüber Minderheiten sowie Zuwanderern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch