Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Duell in Schanghai im Achtelfinal möglich

Bereits im Achtelfinal könnte es beim Masters-1000-Turnier in Schanghai zu einem Schweizer Duell kommen.

Der topgesetzte Roger Federer trifft nach einem Freilos in der Startrunde entweder auf den Chinesen Zhang Ze (ATP 163) oder einen Qualifikanten. Danach wäre bereits ein Duell gegen den als Nummer 13 gesetzten Stanislas Wawrinka möglich. Wawrinka müsste dafür sein Startspiel gegen Albert Ramos (Sp/45) gewinnen und danach entweder Carlos Berlocq (Arg/59) oder Denis Istomin (Usb/38) besiegen.

Im Halbfinal könnte Federer, der in Schanghai nach rund drei Wochen Pause wieder auf die Tour zurückkehrt, auf Andy Murray treffen. Der Brite gewann das Turnier in der chinesischen Metropole in den vergangenen zwei Jahren.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch