Zum Hauptinhalt springen

"Sex And The City"-Star Cynthia Nixon spielt scheue Dichterin

Cynthia Nixon, bekannt aus "Sex And The City", soll die öffentlichkeitsscheue Dichterin Emily Dickinson spielen. Der britische Filmemacher Terence Davies hat das Drehbuch geschrieben und soll auch Regie führen.

Dies berichtet der "The Hollywood Reporter". Der Film "A Quiet Passion" soll das Leben der Dichterin zeigen, die miterlebte, wie nur sieben ihrer mehr als 1700 Gedichte veröffentlicht wurden. Erst nach ihrem Tod im Jahr 1886 wurde sie als bedeutende Schriftstellerin erkannt. Viele Jahre hatte sie einsam und zurückgezogen in ihrem Geburtshaus gelebt.

Nixon war sofort von der Geschichte überwältigt, wie sie nach Angaben des US-Magazins sagte: "Als ich das Drehbuch gelesen hatte, wusste ich, dass ich dabei mitmachen muss." Sie war zuletzt in den US-Serien "World without End" und "30 Rock" zu sehen.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch