Zum Hauptinhalt springen

SIA: Einwände überwiegen

Der Vorstand des Architektenverbandes SIA Winterthur ist nicht für das Cabriodach im Geiselweid. Der Satz in der SIA-Mitteilung: «Es wäre schade, wenn durch die Volksabstimmung dieser an sich sinnvolle Lösungsansatz verhindert würde», hat die «Landbote»-Redaktion in der Ausgabe von gestern falsch gedeutet. «Wir haben grosse Einwände gegen das Projekt», präzisiert Vorstandsmitglied Matthias Denzler. Man müsse «auf Feld eins zurück» und das Projekt mit einem korrekten Verfahren unter Einbezug der Anwohner und der Fachgremien neu aufgleisen. (bä)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch