Zum Hauptinhalt springen

Sportlicher Kombi

genf. Volkswagen zeigt auf dem Auto-Salon in Genf nicht nur die Kombiversion des neuen Golf, sondern auch gleich noch die Studie Variant Concept R-Line. Das Familienauto mit 150 PS starkem Diesel und Allradantrieb wird hier in ein dynamisches Blechkleid gehüllt. Dabei bleiben die grosszügigen Platzverhältnisse im Inneren und der 605 bis 1620 Liter grosse Kofferraum unangetastet.

Aussen dominieren schwarze Schweller, riesige 18-Zoll-Felgen und gut erkennbare «Splitter». Das sind Aerodynamik-Anbauteile im Motorsportstil unter dem Frontspoiler. Am Heck tragen der schwarze Diffusor und das Doppelendrohr des Auspuffes zum sportlichen Gesamtbild bei. Das Interieur der R-Line wird farblich der Aussenfarbe angepasst. So haben die Sportsitze eine Mittelbahn in blauem Nappaleder. Auffallend auch das schwarze Leder im Karbonlook auf den Sitzaussenbahnen und als luxuriöse Türverkleidung. (lk)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch