Zum Hauptinhalt springen

SRG überträgt Cup und Länderspiele

Zürich. Der Schweizerische Fussballverband und die SRG SSR haben ihre Partnerschaft um weitere zwei Jahre verlängert. Die nun getroffene Vereinbarung betrifft alle Schweizer Nationalteams, den Schweizer Cup sowie die Nacht des Schweizer Fussballs. Das bedeutet: Die drei SRG-Senderketten SRF, RTS und RSI werden weiterhin alle Länderspiele des Schweizer A-Nationalteams sowie den Final und weitere Spiele des Schweizer Cups (live und als Zusammenfassung) übertragen. Die SRG hat die entsprechenden Rechte für alle ihre Plattformen im Bereich Fernsehen, Radio und Online vom SFV erworben.

40 Spiele live online

Alle Länderspiele der anderen Nationalteams, 40 Partien insgesamt, sowie die Spiele des Schweizer Cups (5 für die Saison 2012/13 und 40 ab der Saison 2013/14) werden von der SRG produziert und live auf der Website des Schweizerischen Fussballverbandes www.football.ch angeboten.

Ab 2014 werden die TV-Rechte der Fussball-Nationalmannschaft zentral durch die Uefa vermarktet. Aufgrund dessen wurde der Vertrag vorerst für zwei Jahre abgeschlossen. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch