Zum Hauptinhalt springen

Stadtwerk lanciert Energiespar-Portal

Eine Internetseite von Stadtwerk Winterthur soll die Besucherinnen und Besucher auf spielerische Weise motivieren, ihren Stromverbrauch zu senken. Die Figur des Leuchtkäfers Luca sensibilisiert als Energiesparcoach die Stadtwerk-Kundschaft für einen bewussten Umgang mit Strom. Eine wichtige Rolle spiele dabei der Stromzähler, heisst es in einer Mitteilung von Stadtwerk. «Häufig wissen die haushaltführenden Personen nicht, wo sich dieser befindet oder wie sie ihren Stromverbrauch ablesen können.», heisst es weiter in der Mitteilung. Das Energiespar-Portal zeigt auf Basis des individuellen Stromverbrauchs die Energieeffizienzkategorie des eigenen Haushalts. Zudem lässt sich der Verbrauch mit dem Durchschnitt der Nachbarschaft vergleichen. Weiter gibt der virtuelle Energieberater einfach umsetzbare Spartipps. Das Energiespar-Portal ist ein gemeinsames Projekt von Stadtwerk Winterthur und weiteren Swisspower-Stadtwerken sowie der ETH Zürich. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch