Zum Hauptinhalt springen

Strasse wegen Holzschlag gesperrt

Hofstetten/Schlatt. Die Hofstetterstrasse zwischen Oberschlatt und Hofstetten muss für einen Sicherheitsholzschlag gesperrt werden. Dies teilt das Kantonale Tiefbauamt mit. Weil einige instabile Bäume die Sicherheit für den Verkehr gefährden, werden sie gefällt. Laut Mitteilung ist es auf dem Strassenabschnitt bereits zu Vorfällen gekommen, bei denen die Feuerwehr Bäume und herabfallende Äste wegräumen musste.

Die Strasse ist von Donnerstag, 13. Februar, um 9 Uhr, bis Samstag, 15. Februar, um circa 17 Uhr, komplett gesperrt. Eine Umleitung wird signalisiert. Von Montag, 17. Februar, um 9 Uhr, bis Dienstag, 18. Februar, circa 17 Uhr, ist der Strassenabschnitt einspurig befahrbar. Der Verkehr wird mit einem Lichtsignal geregelt. Für den Holzschlag sind zwei bis drei Forstequipen im Einsatz sowie verschiedene schwere Maschinen, die rund 550 Kubikmeter Holz verarbeiten werden. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch