Zum Hauptinhalt springen

Strassenlärm: Keine Massnahmen

Freienstein-Teufen. Auf Geheiss des Kantons hat auch die Gemeinde Freienstein-Teufen abgeklärt, ob entlang der Gemeindestrassen Überschreitungen der Lärmgrenzwerte vorkommen. Um dies zu eruieren, hat die Gemeinde unter anderem die tatsächlichen Fahrzeugbewegungen anhand der aktuellen «Speedy»-Messungen analysiert, welche im Zusammenhang mit der Verkehrssicherheit erstellt wurden. Die gemessenen Bewegungen liegen gemäss einer Mitteilung des Gemeinderates deutlich (bis zu einem Drittel und mehr) unter den Grenzzahlen. Es bestehen somit keine Anhaltspunkte für übermässige Lärmbelästigungen. Demzufolge seien auch keine Strassenlärmsanierungen erforderlich. (red)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch