Zum Hauptinhalt springen

Swisscom expandiert in der Romandie

Die Swisscom stärkt mit einer Übernahme ihr Firmenkundengeschäft in der Westschweiz: Der Telekom-Konzern übernimmt zu einem ungenannten Preis die Lausanner Veltigroup. Dies teilte die Swisscom Dienstag mit.

Die Veltigroup mit ihren Unternehmen LANexpert, insentia und ITS beschäftigt 480 Mitarbeitende. Swisscom baue mit der Übernahme per Januar 2015 ihr ICT-Angebot für Geschäftskunden aus, heisst es in der Mitteilung.

Die Veltigroup sei in der Westschweiz einer der führenden ICT Serviceanbieter. Sie offeriere Unternehmen ein vollständiges ICT-Angebot von der Infrastruktur bis hin zu Endkunden-Services und -Lösungen.

Die Wettbewerbskommission (Weko) hat der Übernahme gemäss der Mitteilung bereits zugestimmt.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch