Zum Hauptinhalt springen

Tag 21: Ciao, ciao Giovi

Ende 2001 hat das legendäre Giovanellis geschlossen und für einen Tschibo Platz gemacht. Stadtliebe erinnert sich noch genau an das bunte Lädeli.

Beim Anblick des Giovanellis (giovi-märt) an der Marktgasse 56 erinnert sich wohl der eine oder andere alteingesessene Winterthurer noch an die bunte Früchte- und Gemüseauslage, die freundlichen Männer und Frauen hinter den Theken und den Fischgeruch des Aquariums im Durchgang zur Stadthausstrasse. Ende 2001 war Schluss mit der Pracht. Stattdessen gibt's dort Kaffee von Tschibo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch