Zum Hauptinhalt springen

The Rockets heizen mit Rockabilly ein

Originalen Rock-’n’-Roll-Sound versprechen The Rockets (Bild). Sie lassen die Fifties wieder aufleben. Schwungvolle Melodien, gesungen von Leadsänger Swen Van Altena, sind ihre Spezialität. Charakteristische Instrumente wie Kontrabass, Schlagzeug, Rhythmus- und E-Gitarre und Saxofon komplettieren den Auftritt.

Seit ihrer Gründung 2007 machte die Gruppe mit ihrem gekonnt inszenierten Mix aus purem Rockabilly, Hillbilly, Jive, Swing und Blues in der Szene auf sich aufmerksam. Dabei zeichnen sie sich auch durch Eigenkompositionen aus.

Während der Promotionstour für ihr neues Album spielte die Schweizer Band in England, Russland (Moskau), den Niederlanden und Italien und nahm am weltweit grössten Rockabilly-Festival in Las Vegas teil. red

Rock ’n’ Roll Night Samstag, 7. Februar, 20.30 Uhr, Music-Bar/Steakhouse Alabama, Hauptstrasse 13, Unterstammheim. Eintritt: 20 Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch