Zum Hauptinhalt springen

Tiger Woods nimmt wegen Formtiefs unbegrenzte Auszeit

So kann es nicht weitergehen! Zu dieser Einsicht gelangte Superstar Tiger Woods. Er nimmt ein zeitlich noch nicht befristetes Time-out.

Nach einer Serie schlechter Ergebnisse benötige er diese unbegrenzte Auszeit, so Tiger Woods. Der Amerikaner, der die Weltrangliste jahrelang angeführt hatte, teilte seinen Entscheid auf seiner eigenen Webseite mit. "Mein Spiel und meine Ergebnisse sind für Turnier-Golf nicht akzeptabel", begründete der 39-Jährige. Er wolle die Pause nutzen, um an seinem Spiel zu arbeiten.

Der Kalifornier hatte im Januar beim Phoenix Open mit 11 über Par die schlechteste Runde seiner Profi-Karriere gespielt. Vorige Woche hatte Woods wegen Rückenschmerzen die erste Runde in San Diego abgebrochen. Zuletzt war er aus den Top 60 der Golf-Weltrangliste gerutscht.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch