Zum Hauptinhalt springen

Tödlicher Landstreit

Bei einem Streit um ein Bauprojekt sind in China acht Menschen getötet worden. Arbeiter bauten an einem Warenhaus und einem Logistikzentrum in der Provinz Yunnan, als es zu einem Konflikt mit Dorfbewohnern kam, wie die Gemeindebehörde mitteilte. Bei den tödlichen Auseinandersetzungen am Vortag kamen sechs Arbeiter und zwei Dorfbewohner ums Leben. 18 Menschen wurden verletzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch