Zum Hauptinhalt springen

Trickdiebe erwischt

zürich. Die Kantonspolizei hat zwei erfolglose, mutmassliche Trickdiebe festgenommen. Die Männer im Alter von 21 und 30 Jahren versuchten in mehreren Geschäften an der Bahnhof- strasse, Geld zu wechseln – allerdings vergeblich. Keine Kassiererin wollte sich auf den Handel einlassen. Polizisten wurden auf die Männer aufmerksam, als sie nach einem weiteren erfolglosen Versuch ein Geschäft verliessen. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten dann 71 10er-Noten. Gemäss Polizei wollten die beiden Rumänen das Personal ablenken, sodass es nicht nur das Wechselgeld, sondern auch die zum Wechseln gereichten 10er-Noten zurückgeben sollte. Die beiden Männer sind geständig. (sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch