Zum Hauptinhalt springen

Übergang geregelt

Der Gemeinderat Seuzach hat nach dem unerwarteten Tod von Gemeindepräsident Christian Moos Regelungen getroffen und Delegationen bestimmt, damit die Behörde weiter funktionieren kann. Gestützt auf die Konstituierung vom Frühling übernimmt Vizepräsidentin Katharina Weibel die Leitung der Behörde sowie die Führung des Ressorts Präsidiales bis zur rechtskräftig erfolgten Neuwahl des Präsidiums. Die Vertretungen in den diversen Kommissionen und Zweckverbänden sind mit Rücksicht auf die Arbeitsbelastung ­geregelt worden. So nimmt beispielsweise Liegenschaftsvorstand Marcel Knecht Einsitz im Vorstand des Zweckverbandes Alters­zentrum im Geeren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch