Zum Hauptinhalt springen

Unabhängiges Fachgremium

Im Zen­trum der Tätigkeit des Swiss Medical Board (SMB) steht die Beurteilung des Kosten-Wirksamkeits-Verhältnisses von medizinischen Leistungen, die über die obligatorische Krankenpflegeversicherung finanziert werden. Das von Verwaltung, Leistungserbringern und Industrie unabhängige Gremium erarbeitet Berichte und gibt Empfehlungen ab. Der Expertenrat besteht aus drei Vertretern der Medizin, einer Ethikerin, einem Gesundheitsökonomen und einer Juristin. Zur Trägerschaft des SMB zählen die Gesundheitsdirektorenkonferenz, die Ärzteverbindung FMH, die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften und die Regierung des Fürstentums Liechtenstein. (phh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch