Zum Hauptinhalt springen

Unbändige Spielfreude

Die Band Funkesprung spielt am Sonntag an den Musikfestwochen. Bei ihren Auftritten blühen die Mitglieder auf. Die Gruppe besteht aus neun geistig behinderten Menschen im Alter zwischen 28 bis 65 Jahren.

Viele sind seit Beginn dabei: Die Band Funkesprung. Foto: PD
Viele sind seit Beginn dabei: Die Band Funkesprung. Foto: PD

Sie leben und arbeiten im Thurgau in verschiedenen Institutionen und legen auf der Bühne eine unbändige Spielfreude an den Tag. Funkesprung heisst ihre Band, mit der sie morgen auf dem Kirchplatz Rock, Pop, Blues und Jazz spielen.

Lars ist einer von ihnen. Seine musikalische Begabung entdeckte er früh. Er versucht sich an diversen Instrumenten, als er aber mit 16 Jahren eine Gitarre geschenkt bekommt, verliebt er sich sofort in sie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.