Zum Hauptinhalt springen

US-Hacker wegen Erpressung mit Nacktfotos verurteilt

Weil er die Online-Accounts dutzender junger Frauen geknackt und die Betroffenen mit Nacktfotos erpresst hat, ist ein US-Informatikstudent am Montag zu anderthalb Jahren Haft verurteilt worden. Der 20-Jährige hatte sich zuvor schuldig bekannt.

Er habe die Computer sowie Email- und andere Online-Accounts von bis zu 150 Opfern gehackt und sich Zugriff auf Fotos verschafft. Sein bekanntestes Opfer war die amtierende "Miss Teen USA", Cassidy Wolf.

Der Verurteilte soll laut Anklage mindestens zwölf junge Frauen erpresst haben, indem er drohte, Bilder von ihnen zu veröffentlichen. Seine Opfer verwickelte er in Skype-Gespräche, während derer er zwei Jugendliche dazu brachte, sich vor einer Webkamera auszuziehen.

(sda)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch