Zum Hauptinhalt springen

Velofahrerin angefahren und verletzt

In Dübendorf ist gestern Abend eine 26-jährige Velofahrerin angefahren und mittelschwer verletzt worden.

Die junge Frau musste ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei heute mitteilte. Angefahren wurde sie von einem 62-jährigen Autolenker, der links abbiegen wollte. Der Unfallhergang ist aber noch nicht geklärt. Der 62-jährige Automobilist fuhr gegen 19.50 Uhr auf der Bettlistrasse und beabsichtigte nach links in die Usterstrasse einzubiegen. Dabei kollidierte er mit der 26-jährigen Fahrradlenkerin, welche auf der Usterstrasse in Richtung Zentrum unterwegs war. Die Velofahrerin erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch