Zum Hauptinhalt springen

Vettel sorgt mit Sieg für Ärger

Sepang. Beim Grossen Preis von Malaysia feierte Red Bull einen Doppelsieg, der teamintern noch für einigen Gesprächsstoff sorgen wird. Der siegreiche Sebastian Vettel ignorierte die Stallorder des Teams, lieferte sich mit Mark Webber einen spektakulären Zweikampf und zog mit einem gefährlichen Manöver am Australier vorbei. Dieser würdigte Vettel bei der Siegerehrung keines Blickes. Nico Hülkenberg fuhr in seinem ersten Rennen für das Sauber-Team als Achter in die Punkteränge. (red) Seite 30

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch