Zum Hauptinhalt springen

Viermal Raub und einiges mehr

Ein Winterthurer (27) und ein Neftenbacher (26) müssen sich heute vor Bezirksgericht Winterthur verantworten. Als Räuberduo sollen sie vor einem Jahr mehrere Läden überfallen haben. Dazu gehören die Volg- Filialen in Rickenbach, Hagenbuch und Buch am Irchel. Die Überfälle auf die Läden in Bertschikon und Elgg werden ihnen offenbar nicht zur Last gelegt. Laut Anklageschrift waren die beiden Schweizer nicht nur als Räuber unterwegs: Sie sollen sich unter anderem Kredite ertrogen und mehrere Parkuhren geknackt haben. Die Staatsanwaltschaft fordert für die Summe ihrer Taten sieben und neun Jahre Gefängnis. (meg)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch