Zum Hauptinhalt springen

Vilanova tritt als Trainer beim FC Barcelona zurück

Tito Vilanova gibt sein Traineramt beim spanischen Meister FC Barcelona auf. Aus gesundheitlichen Gründen wird der 44-Jährige das Starensemble um Lionel Messi, Xavi und Neymar nicht mehr betreuen.

Vilanova stehen weitere Behandlungen wegen seiner Krebserkrankung bevor, die 2012 wieder ausgebrochen war und ihn in der Vorsaison zu einer mehrmonatigen Pause gezwungen hatte.

Vilanova macht seit längerem ein bösartiger Tumor in der Ohrspeicheldrüse zu schaffen, er war deshalb in der vergangenen Saison mehrmals zu Therapiezwecken nach New York gereist.

Laut spanischen Medien soll der aktuelle Assistenztrainer Joan Francesc Ferrer - kurz Rubi genannt - Nachfolger Vilanovas werden. Der international gänzlich unbekannte Coach war erst vor wenigen Tagen als neuer Assistent verpflichtet worden.

(Si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch